monomania – zone contemporaine, Bern

| Ausstellungen, News, Videos

Einzelausstellung von Mirko Reisser (DAIM)
“Mirko Reisser (DAIM) | monomania” in der zone contemporaine, Bern (Schweiz)
10. Oktober 2014 – 10. Januar 2015

Vernissage: 09. Oktober 2014 | 18 – 20 Uhr

Mirko Reisser (DAIM) | DAIMmonomania | Spraypaint and acrylic paint on wall | 140 m² | zone contemporaine, Bern / Switzerland | 2014 | Exhibitionview: "Mirko Reisser (DAIM) | monomania", zone contemporaine, Bern, October 10th, 2014 - January 10th, 2015 | © Mirko Reisser (DAIM) | Courtesy: zone contemporaine / ReinkingProjekte | Photo: MRpro

Mit der Einzelausstellung monomania von Mirko Reisser betritt die Berner zone contemporaine Neuland. Zum ersten Mal arbeitet ein Künstler vor Ort und realisiert eine Arbeit direkt an der Ausstellungswand. „DAIMmonomania“ ist mit einer Größe von 140 m² Mirko Reisser’s bisher größte in Ausstellungsräumen realisierte Wandarbeit. Die gewaltige raumgreifende Wandarbeit von Reisser wird durch den Prozess der Konstruktion und Dekonstruktion bestimmt, die abstrakte Buchstabenformation DAIM bildet das Kernelement seiner dreidimensionalen Arbeit. Die Reduktion des Bildmotives auf die vier Buchstaben des Künstlernamens ist für den Betrachter kaum wahrnehmbar; zu komplex und vielschichtig ist das räumliche Gebilde. Sie lässt die Ausstellungsräume der zone contemporaine explodieren und greift unübersehbar in ihre ästhetische Gestaltung ein. Sie löst die klare architektonische Struktur auf und beansprucht alle Aufmerksamkeit für sich. Die Entstehung der Wandarbeit wird durch einen Film von Christian Brodack dokumentiert. Dieser wird während der Vernissage, und später auch im Internet, zu sehen sein.

_

Im Rahmen der Ausstellung wird ebenso die am 08. Oktober 2014 zur Frankfurter Buchmesse erscheinende Publikation Mirko Reisser (DAIM) 1989-2014 vorgestellt. Das Buch gewährt zum 25-jährigen Jubiläum des Künstlers in über 320 Seiten erstmals einen umfassenden Einblick in das Werk und alle Schaffensphasen des Künstlers, von den Anfängen seiner Karriere, über die Zeit des Studiums der Freien Kunst in der Schweiz, bis in die Gegenwart, in der die Arbeiten vor allem in groß angelegten Museumspräsentationen zu sehen sind. Die in der Publikation enthaltenen Texte stammen von Rik Reinking, Belinda Grace Gardner, Arne Rautenberg und Johannes Stahl.

Zum Anlass der Ausstellung ist die neue Edition DAIMmonomania erhältlich:

Mirko Reisser (DAIM) | "DAIMmonomania" | Giclée FineArt Print (with UltraChrome K3 pigment-ink) on Hahnemuehle, Photo Rag 310 gsm bright white acid free Paper | 29 x 58 cm / 11.4" x 22.8" | 2014 | Edition of 50 + 5 AP, handsigned, numbered and with certificate. | © Mirko Reisser (DAIM) | Courtesy: ReinkingProjekte Mirko Reisser (DAIM) | “DAIMmonomania” | Giclée FineArt Print (mit UltraChrome K3 Pigment-Tinte) auf Hahnemühle, Photo Rag 310 g/m² auf hellweißem säurefreiem Papier | 29 x 58 cm | 2014 | Edition von 50 + 5 AP, handsigniert, nummeriert und mit Echtheitszertifikat von ReinkingProjekte.

336,42 $ In Warenkorb

Infos zum Ausstellungskatalog hier.

22,43 $ Weiterlesen

  • zone contemporaine | olivier fahrni
  • Freiburgstrasse 580, 3172 Bern-Niederwangen, Schweiz
  • Öffnungszeiten: Mo – Fr 7.30 – 12.00 | 13.30 – 17.45
  • Mehr Infos: zonecontemporaine.ch

Tags: